BodenseeStorage_Logo

Hausordnung der bodensee-storage.de

Betreiber: Bodensee Storage, vertreten durch die Möbelspedition Maier e.K. Zum Degenhardt 20, 88662 Überlingen (im Folgenden „Vermieter“).

1. Geltungsbereich / Definitionen / Vertragsschluss

  • Innerhalb der gesamten Anlage gilt absolutes Rauchverbot.
  • Die Benutzung von offenem Licht und Feuer in der Halle und auf dem Außengelände ist untersagt.

2. Benutzung von Transporthilfen

  • Beim Einsatz von Transporthilfen sind die Gebrauchsanweisungen zu beachten.
  • Gebrauchsanweisungen hängen aus oder können bei den Mitarbeitern des Vermieters erfragt werden.

3. Anschluss von elektrischen Geräten

  • Es dürfen keine elektrischen Geräte ohne vorherige schriftliche Erlaubnis des Vermieters angeschlossen werden.
  • Elektrische Geräte dürfen während Ihrer Abwesenheit nicht betrieben werden.

4. Nutzung des Lagerraums

  • Der Lagerraum darf ausschließlich zur Einlagerung von Gegenständen genutzt werden.
  • Eine Nutzung zu Wohn- oder Arbeitszwecken ist nicht gestattet.
  • Der Lagerraum ist nicht zum Aufenthalt von Menschen und/oder zur Aufbewahrung von Tieren zu nutzen.
  • Gefährliche oder verderbliche Güter, insbesondere brennbare, entzündliche oder umweltschädigende Substanzen dürfen nicht gelagert werden.
  • Das eingelagerte Gut darf die Mindesthöhe von 2,30 Metern nicht überschreiten bzw. ist durch die Deckenhöhe eingeschränkt.

5. Verbotene Gegenstände wegen Brandgefahr

  • Es ist verboten, Kraftstoff, Öl und sonstige brennbare Stoffe aufzubewahren sowie um- und aufzufüllen.
  • Leere Kraftstoff- und Ölbehälter dürfen nicht gelagert werden.
  • Putzlappen und Putzwolle dürfen nicht aufbewahrt werden.
  • Gegenstände, die Brennstoff und Öl verlieren, dürfen nicht eingelagert werden.

6. Einhaltung technischer und behördlicher Vorschriften

  • Alle technischen und behördlichen Vorschriften, insbesondere die der Feuerwehr, sind zu befolgen.

7. Abschließen des Lagerraums

  • Der Lagerraum muss stets gut abgeschlossen sein.
  • Sie sind allein für das ordnungsgemäße Abschließen Ihrer Lagereinheit verantwortlich.
  • Das Abschließen hat mit einem Vorhängeschloss zu erfolgen.

8. Abfall / Abfallbeseitigung

  • Jeglicher Abfall ist aus dem Lagerraum zu entfernen und der Lagerraum sauber zu halten.
  • Für die Sauberkeit Ihres angemieteten Lagerraums sind Sie selbst zuständig.
  • Bei Kündigung kontrolliert ein Mitarbeiter der bodensee-storage den Lagerraum hinsichtlich der Sauberkeit.
  • Das Entfernen und der Transport von Abfall aus Ihrem Lagerraum durch das Personal der bodensee-storage gehen zu Ihren Lasten.
  • Es ist unter keinen Umständen gestattet, Abfall, Verpackungsmaterial oder Ähnliches innerhalb der Anlage und des Außengeländes zurückzulassen.

9. Aufenthalt in der Gesamtanlage

  • Der Aufenthalt des Mieters in der Gesamtanlage ist nur zur Einlagerung bzw. zur Abholung der Gegenstände gestattet.
  • In dieser Zeit erhält der Mieter nur Zutritt zur Lagerhalle bzw. zu seinem Lagerabteil.

10. Beschädigung / Belästigung

  • Sie dürfen weder Ihren Lagerraum noch die Anlage auf irgendeine Weise beschädigen, einschließlich Bohrungen oder Befestigungen an Decken, Wänden und sonstigen festen Baukörpern.
  • Innerhalb der Anlage oder auf dem Außengelände dürfen Dritte nicht belästigt oder ihnen Schaden zugefügt werden.
  • Beschädigungen sind unverzüglich mitzuteilen.

11. Verhalten im Brandfall

  • Das Gebäude ist bei einem Alarmsignal durch eine Sirene umgehend zu verlassen. Folgen Sie der Notbeschilderung, um ins Freie zu gelangen.

12. Versicherung und Haftung

  • Der Vermieter haftet nicht für Schäden oder Verluste an den eingelagerten Gegenständen.
  • Es wird empfohlen, eine Versicherung für die eingelagerten Gegenstände abzuschließen.

13. Zutrittskontrolle

  • Der Zugang zur Anlage erfolgt über ein elektronisches Zutrittskontrollsystem.
  • Jeder Mieter erhält einen individuellen Zugangscode bzw. RFID-Transponder, der nicht an Dritte weitergegeben werden darf.

14. Änderungen der Hausordnung

  • Der Vermieter behält sich das Recht vor, die Hausordnung jederzeit zu ändern.
  • Änderungen werden dem Mieter schriftlich oder per E-Mail mitgeteilt.

15. Geltungsbereich / Definitionen / Vertragsschluss

  • Diese Hausordnung gilt für alle Mietverträge über Lagerräume und Lagerboxen, die der Mieter mit bodensee-storage.de schließt.
  • Der Mietvertrag wird ausschließlich online über das Formular des Anbieters Flixcheck.de („MietCheck“) abgeschlossen.

16. Übernahme / Rückgabe des Mietobjektes

  • Der Mieter hat das Mietobjekt zum Übergabezeitpunkt zu kontrollieren und Schäden oder Verunreinigungen unverzüglich zu melden.
  • Das Mietobjekt ist bei Vertragsende in gereinigtem und besenreinem Zustand zurückzugeben.
  • Der Vermieter kann zurückgelassene Gegenstände auf Kosten des Mieters entsorgen oder einlagern.

Stand: 01.06.2024, bodensee-storage.de

BodenseeStorage_Logo_grau

Lagerraum Updateserhalten